Säfte-Kur

Es ist Sommer … warm … die Sonne war freundlich diese Tage. Sie zeigt sich ab un zu aus den Wolken und streichelt uns mit ihrem Schein.

Die Kinder spielen den ganzen Tag, Hunde verlangen nach langen Spaziergängen, das Obst braucht viel Sonne um zu reifen. Blumen öffnen sich und lächeln den Himmel an. Auf den Terrassen lungern gelangweilte und verwöhnte Katzen herum.

Im Sonnenlicht scheinen die Farben zeigen ihr wahres Gesicht.

Der Körper lehnt „kompliziertes“ Essen ab und will sich frei und energisch fühlen. So braucht er Einfachheit, Genuss, Natürlichkeit … Ich habe eine Diät begonnen, basierend auf Obst- und Gemüsesäfte. Ich habe eingekauft und habe den Kühlschrank gefüllt … Farbe, Vitamine, Mineralien.

DSC02380

 

DSC02382

 

DSC02383

Seit 1 Woche trinke ich Smoothies aus Obst und Gemüse. Obwohl sich das frustrierend anhört, ist mein Kopf ruhiger und klarer denn je. Ich bin fröhlich und voller Energie. Ich denke, mein Körper belohnt mich für die Vitamine und Mineralien die mein Körper förmlich fluten. Ich habe 6Kg. abgenommen. Der Blutdruck ging nicht mehr über 110/70 und der Puls hat stark abgenommen und nähert sich normalen Werten.

Ich fühle mich gut … sehr gut … Montag, Dienstag und Mittwoch habe ich beschlossen eine Entgiftungskur zu machen. Dabei werde ich nur grünen Smoothie trinken.

Ein Rezept hat meine Aufmerksamkeit geweckt :

1/2 Glas stiles Wasser

1 Handvoll Römersalat

3 Stangen Sellerie

1 Handvoll Petersilienblätter oder Spinat

1 Apfel

1 Birne

1 Banane

Saft einer halben Zitrone

Alles wird im Blender zerkleinert. Wenn man es dünner will, kann man noch Wasser dazu geben. Täglich werde ich 3 solche Getränke trinken, 3 Tage lang.

Der „grasige“ Geschmack stört mich nicht. So habe ich daran gedacht, auch weiterhin morgens einen solchen grünen Smoothie zu trinken. Nach den 3 Tagen werde ich leichte Kost zu mir nehmen und morgens eben einen grünen Smoothie.

Bis dann werde ich Obst- und Gemüsesaft trinken 🙂

xoxoMCS

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: