Unter the Dome

Es wundern mich immer Behauptungen wie: „Vorsicht!, das ist nicht aseptisch verpackt“, „das ist nicht pasteurisiert“, oder „der Honig ist nicht sterilisiert“ u.s.w…

Es fällt mir schwer mich nicht zu fragen ob wir es wirklich vorziehen zu leben wie im Film „Under the Dome“, in einer vollkommen kontrollierten, von Menschen geschaffenen Umgebung ?

Naturprodukte sind nun mal nicht pasteurisiert und aseptisch da die Natur nicht pasteurisiert ist (noch nicht!).

Ich schaue mich um und sehe Leute die keine natürlichen Produkte verbrauchen aus Angst, diese könnten krankheitserregende Bakterien enthalten.

Eine Bekannte, als ich 3-jähriger Sohn mal erkältet war, schaute mich entrüstet an als ich ihr empfahl ihm Lindenblütentee mit Zitrone und Honig zu geben. Sie zog es vor, ihm Tabletten und Glukose zu verabreichen, da Honig „schädlich“ sei, und wer weiß was noch Übles in der Zitrone drin sein mag.

Tatsächlich sollte man Kindern bis zu einem Jahr keinen Honig geben, nicht weil er schädlich sei sondern weil die Enzyme darin für den zarten Organismus noch zu stark sind. Aber mit 3?

Der Körper kann kein vernünftiges Immunsystem entwickeln wenn er nur mit chemischen Arzneimitteln „gefüttert“ wird, denn genau der fehlende Kontakt mit der Natur macht uns krank.

Wir fürchten uns vor Naturprodukte, stehen aber auf Lebensmittel die farblich und geschmacklich chemisch bearbeitet sind…

Mein Mann hat mal in einer Lebensmitteltabelle nach dem Zuckergehalt gesucht, da er Diabetes hat. Dabei fiel ihm auf, dass eigentlich gar keine Grundnahrungsmittel aufgeführt waren. Es war alles mögliche zu finden, z.B. bei Buchstabe A wie Apfel waren aufgeführt Apfelkompott der Firma X, Apfelstrudel der Firma Y oder Apfelsaft der Firma Z , nur fanden wir nirgends den gemeinen Apfel. Und wenn wir uns mal im Ausland aufhalten sollten wo es Produkte der Firmen X,Y oder Z nicht gibt, was dann? Ab und zu sollen ja Firmen auch Pleite gehen… Geht unsere Gesundheit dann auch Pleite?

Oftmals wurde ich skeptisch angesehen weil ich verschiedene natürliche Heilmethoden anwende oder weil ich, ohne lange nachzudenken, verschiedene exotische Lebensmittel oder Speisen ausprobiere. Wäre ich „normaler“ wenn ich die Giftstoffe ungehindert in meinem Körper „rumlaufen“ ließe? Wäre es nicht korrekt wenn ich versuchen würde diese zu beseitigen?

Viele Jahre habe ich mich auch chaotisch ernährt, da ich mich als zu beschäftigt empfand…bla…bla..

Es kam aber vor nicht allzu langer Zeit so, dass ich beschlossen habe, die unnötigen Pfunde los zu werden, voller Energie für meine Projekte zu sein und die bisher aufgetretenen gesundheitlichen Problemen zu beseitigen.

Solltest Du auch Freude an einen neuen Lebensstil haben, wird Dir das Folgen meines Blogs Freude machen, denn ich werde Informationen über verschiedenartige Therapien und natürliche Behandlungsmethoden sammeln, sowohl von Freunden oder Bekannten, als auch vom Internet, aus Büchern, u.s.w.

Und wenn es Dir gelingt das Geschriebene objektiv zu beurteilen oder sogar auszuprobieren, mit Toleranz und Liebe gegenüber dem Leben und der Natur, dann würdest Du merken, dass die Natur uns phantastische Möglichkeiten bietet.

untitled

 

xoxoMCS

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: