Ringelblumencreme für Hautprobleme

g1Ich stelle Ihnen eine Creme vor, die man gelegentlich im Haus zubereiten kann.

Ist Ihnen das schonmal passiert? Der Teint spielt verrückt, ist entweder zu fettig oder zu trocken, es erscheint ein Pickel, die Haut irritiert sich vom Wind oder verbrennt in der Sonne…

g4

Oftmals erholt sich der Teint sehr schnell mit Hilfe von Hausmittel die jedermann zur Verfügung hat.

Das Rezept:

120 ml Ringelblumenöl

10 g Bienenwachs

Der grob geraspelte Wachs wird zusammen mit dem Öl in ein warmes Wasserbad (Bain Marie) gestellt und wird mit einen Holzlöffel leicht verrührt, bis die Mischung verschmolzen und homogen ist.

Vorsicht: Die Mischung soll nicht kochen.

g2

Anschließend das Ganze in Schraubdeckel-Gläschen füllen und nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewaren.

Sooft Sie es benötigen, nehmen Sie eine kleine Menge in den Handflächen und massieren Sie diese auf das Gesicht, den Hals oder jede Hautpartie mit Problemen. Die Creme kann mit Erfolg auch als Feuchtigkeitscreme verwendet werden.

Das Ringelblumenöl kann man als solches in Fachgeschäften kaufen. Ich ziehe es vor, es ebenfalls im Haus zuzubereiten.

Dafür nehmen Sie ein großes Schraubglas (750 ml) und füllen es mit trockenen Ringelblumen. Lassen Sie eine Fingerbreite frei im Glas. Füllen Sie anschließend das Glas mit Bio-Olivenöl und vermischen das Ganze mit einen hölzernen Löffel. Danach fest zuschrauben und 5 Wochen an sonniger Stelle (z.B. auf einer Fensterbank) stehen lassen. Anschließen abseichen und zur Herstellung der Ringelblumencreme verwenden.

g3

 

Diese Creme ist wohltuend für viele Probleme der Haut, wie Pickel, Akne, Hautkrusten, Ekzeme, Dermatitis. Sie ist gut gegen Sonnenbrand, Verwundungen (sogar eiternd), Schnittwunden, Verbrennungen, Insektenstiche, Altersflecken, Pilzbefall, u.s.w.

xoxoMCS

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: