Archiv der Kategorie: Naturkosmetik – Natural Cosmetics

Es ist Sommer…und Du hast einen fetten Tein?

Es ist Sommer…und Du hast einen fetten Tein? Es gibt eine einfache und effektvolle Lösung, zumal wenn schon 1-2 Pickel erschienen sind:

50ml Bio-Apfelessig

100ml destilliertes Wasser

Mische das Ganze und halte das Gemische in ein dunkles Fläschchen.

Vor jeder Verwendung gut durchschütteln.

Reinige deinen Teint, danach nimm einen Wattebausch und trage durch tupfen auf die empfohlene Mischung.

Vermeide unbedingt die Augen. Es juckt brennend!

Widerhole morgens und abends.

Die Pickel werden austrocknen und werden keine Spuren hinterlassen.

Auf keinen Fall die Pickel beschädigen oder zerdrücken.

Die Sebum-Sekretion (die fettige natürliche Hautabsonderung) wird sich auch regulieren.

xoxoMCS

Advertisements

Ringelblumencreme für Hautprobleme

g1Ich stelle Ihnen eine Creme vor, die man gelegentlich im Haus zubereiten kann.

Ist Ihnen das schonmal passiert? Der Teint spielt verrückt, ist entweder zu fettig oder zu trocken, es erscheint ein Pickel, die Haut irritiert sich vom Wind oder verbrennt in der Sonne…

g4

Oftmals erholt sich der Teint sehr schnell mit Hilfe von Hausmittel die jedermann zur Verfügung hat.

Das Rezept:

120 ml Ringelblumenöl

10 g Bienenwachs

Der grob geraspelte Wachs wird zusammen mit dem Öl in ein warmes Wasserbad (Bain Marie) gestellt und wird mit einen Holzlöffel leicht verrührt, bis die Mischung verschmolzen und homogen ist.

Vorsicht: Die Mischung soll nicht kochen.

g2

Anschließend das Ganze in Schraubdeckel-Gläschen füllen und nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewaren.

Sooft Sie es benötigen, nehmen Sie eine kleine Menge in den Handflächen und massieren Sie diese auf das Gesicht, den Hals oder jede Hautpartie mit Problemen. Die Creme kann mit Erfolg auch als Feuchtigkeitscreme verwendet werden.

Das Ringelblumenöl kann man als solches in Fachgeschäften kaufen. Ich ziehe es vor, es ebenfalls im Haus zuzubereiten.

Dafür nehmen Sie ein großes Schraubglas (750 ml) und füllen es mit trockenen Ringelblumen. Lassen Sie eine Fingerbreite frei im Glas. Füllen Sie anschließend das Glas mit Bio-Olivenöl und vermischen das Ganze mit einen hölzernen Löffel. Danach fest zuschrauben und 5 Wochen an sonniger Stelle (z.B. auf einer Fensterbank) stehen lassen. Anschließen abseichen und zur Herstellung der Ringelblumencreme verwenden.

g3

 

Diese Creme ist wohltuend für viele Probleme der Haut, wie Pickel, Akne, Hautkrusten, Ekzeme, Dermatitis. Sie ist gut gegen Sonnenbrand, Verwundungen (sogar eiternd), Schnittwunden, Verbrennungen, Insektenstiche, Altersflecken, Pilzbefall, u.s.w.

xoxoMCS

Haarmaske

Hier möchte ich Ihnen Bekanntschaft machen mit einer lieb gewonnenen Haarmaske. Ich verwende sie 3 x die Woche. Sie liefert sehr gute Ergebnisse schon nach 2 – 3 Anwendungen. Das Haar wirkt gesünder, wird schneller wachsen, die Haarwurzeln kräftigen sich.

Das Rezept zeigt eine gute Wirkung auch bei „verbranntes“ oder oft gefärbtes Haar sowie bei Juckreiz der Kopfhaut oder Schuppen. Bei Männern wie bei Frauen unterbindet es den Haarausfall.

Rezept:

30 ml. Rhyzinus-Öl

10 ml Vitamin A ölig

15 ml Vitamin E ölig

40 ml Jojoba- oder Kokos- oder Makadamia-Öl

Saft einer halben Bio-Zitrone

Die Mischung soll bei Zimmertemperatur z.B. im Badezimmerschrank aufbewahrt werden, in einem dunklen Glas.

Abends wird die Maske aufgetragen und leicht in die Kopfhaut massiert. Anschließen eine Badehaube verwenden oder auf den Schlafkissen ein doppelt gefaltetes Handtuch legen. Am Morgen dann das Haas waschen.

Die Maske kann auch am Tag verwendet werden, muss aber mindestens 1 Stunde einwirken bevor das Haar gewaschen wird.

Es wäre gut, die Maske täglich oder 2 – 3 x wöchentlich oder vor jeder Haarwäsche anzuwenden.

xoxoMCS

Falten um die Augen

 

Sicher gibt es bereits tausende Rezepte und Optionen. Ich möchte Sie bekannt machen mit einer Alternative zu den chemischen Produkten. Sie ist einfach anzuwenden, für jedermann erschwinglich und anwendbar auch unter Zeitdruck.

Bio Mandelöl – leicht um die Augen einmassieren. Tun Sie dies jeden Abend, nachdem Sie das   Make-up entfernt haben.

xoxoMCS

 

mandel

Photo-foodstory.com

Elixier für den Körper

Man nehme in gleichen Teilen Mandelöl und Kokosöl (beides Bio), vermengt die Öle gut und trägt das Öl am ganzen Körper auf, einschließlich auf die Haare. Man lässt das Ganze 1 Stunde einwirken und duscht anschließend. Beim Duschen, wenn möglich, selbstgemachte Seifen verwenden, da die handelsüblichen Duschgels die Hautporen wieder mit Chemikalien füllen.

Diese Mischung wirkt Wunder. Nach ein Paar Anwendungen ist die Haut feucht, elastisch und samtig beim Berühren. Wenden Sie das Öl mindestens 1 Mal pro Woche an. Sie können es auch 3 Mal wöchentlich anwenden.

Im Prinzip passt das Rezept zu jeden Hauttyp, es ist dennoch ratsam vor der Anwendung einen allergischen Hauttest durchzuführen. Dafür verwenden Sie das Öl auf einer kleinen Hautpartie, an einer unauffälligen Körperpartie. Da jede unter uns einmalig ist, sollten wir versuchen das zu finden was uns am besten entspricht.

xoxoMCS

 

coconut-e1359445258136

 Photo getfit.com

Jojoba Öl

Man sagt, dass das Jojoba Öl Wunder für die Haut bewirkt. Wenn Sie sich entscheiden es zu benutzen, achten Sie darauf Bio-Öl zu kaufen, so rein wie möglich. Das Bio-Öl der Jojoba-Samen hat eine goldgelbe leuchtende Farbe. Das verarbeitete Öl ist klar und durchsichtig.

Was macht das Öl aber so besonders in Vergleich zu anderen Samen-Ölen? Es ist eigentlich gar kein Öl, sondern vielmehr ein Wachs, ähnlich dem menschlichen Sebum ( Hauttalg ). Es ist nicht giftig, nicht komedogen und nicht allergieauslösend. So kann es auf jeden Hauttyp verwendet werden, um die Augen und auf die Lippen. Seine antibakterielle Wirkung ist so stark, dass es als Fungizid verwendet werden kann, um die Vermehrung von Schimmelpilzen zu kontrollieren.

Man kann es als Feuchtigkeits- und Reinigungs-Öl benutzen, wie auch nach der Rasur ( vorzüglich, da nach der Rasur die rötlichen Irritationen vermieden werden ), als Lippen- und Haarbalsam, Massageöl, u.s.w. Es hilft bei vielen Hautproblemen, wie Psoriasis, Dermatitis, Akne, u.s.w.

Jojoba-Öl finden Sie auch in vielen Kosmetika aber es wäre gut, es so oft wie möglich pur zu verwenden.

Ein paar Hausrezepte :

1. 1/2 reife Banane + 1/2 TL Jojobaöl

Die Banane mit einer Gabel zerdrücken ( aber nicht zu heftig ), das Öl dazu geben und leicht mischen. Am Gesicht, Hals und Halsausschnitt auftragen. Nach ca. 15 Min. mit lauwarmem Wasser abspülen.

2. Reinigungs-Öl – besonders wenn Sie wasserfesten Maskara benutzen ( ist eh Regenzeit ). Auf einen Reinigungspad tragen Sie 1-2 Tropfen Jojoba-Öl auf. Nach der Reinigung wird sich Ihr Teint geschmeidig, jedoch nicht fett anfühlen.

3. Lippen-Peeling : nach dem Lippen-Peeling mit Honig und Braunzucker tragen Sie Jojoba-Öl auf. Gleich werden sich Ihre Lippen samtig anfühlen.

4. Nachtcreme : nach der abendlichen Reinigung des Teints nehmen Sie in der Hand 1-2 Tropfen Jojoba-ÖL und tragen Sie es im Gesicht mit leichten Bewegungen auf.

xoxo MCS